Mikado Sphinx

Vagabundenjazz & Nomadensoul

Mikado Sphinx

Info

Seit ihrer ersten CD "Schwimmen", die sehr von Polka- und Countrymusik dominiert wird, haben sich Mikado Sphinx stetig weiterentwickelt. Mittlerweile nehmen auch Musikstile wie Pop, Jazz und Bossa Nova Einfluss auf die Kompositionen. Die Band bezeichnet ihren Stil als Vagabundenjazz & Nomadensoul und will damit den Spaß an der Kombination von eingängigen Melodien, skurrilen Texten und urbanen Arrangements zum Ausdruck bringen. Dabei handelt es sich um tanzbaren Deutschpop mit weltmusikalischen Einflüßen.

weiterlesen

 

Mikado Sphinx

Termine

17.09.2019 Treysa Totenkirche 20.00 Uhr  

 

Presse

"Peouka (Ewa Parna - Anm.der Band) is an expressive singer with a full, loud voice. She goes from jazz, to Balkan/Klezmer style, chanson and other styles.(...)The quartet knows how to comfort the listener (...).(...) this live album shows the bands possibilities, but also their search for their own 'Mikado sphinx' identity." (FolkWorld CD Reviews 07/2010)

"...mal in deutscher, mal in polnischer Sprache versteht es Ewa Parna, zwischen slawischer Seele und dem Sexappeal einer Barsängerin gekonnt zu pendeln. Sie ist das Herz der Band und verleiht den facettenreiche Arrangements von Komponist und Keyboarder Andreas Köthe die markanten Farben." (HNA 2010)